Mikronährstoffmedizin

Orthomolekulare Medizin ist die Erhaltung der Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Optimierung der Konzentration von Substanzen, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind. Unter den 50 wichtigsten ist das Vitamin D ein sehr gutes Beispiel. In unseren Breitenlagen ist dieser Mangel häufig aber gleichzeitig auch einfach zu korrigieren. Durch die Zusammenarbeit mit Speziallabors und Pharmakologen kann für jeden Patienten ein sehr individuelles Mikronährstoffprofil erstellt und durch medizinisch sehr hochwertige Produkte wieder korrigiert werden. Dies ist sehr wichtig für die speziellen Bedürfnisse aller Alterklassen (Kinder, Erwachsene und Senioren) und besonders bei Mangelzuständen und Erkrankungen von Patienten. Die Möglichkeit einer Kostenübernahme sollte mit der eigenen Krankenkasse geklärt werden.

……………

………..